Dolce Vita Schweiz

Jun 2018

Die Leichtigkeit des Seins

Das wunderschöne und sehr private Boutiquehotel “Cas Gasi” liegt idyllisch zwischen uralten Olivenbäumen und Palmen. Die Besitzer Margaret von Korff und ihr Mann Luis Trigueros haben das heutige Agroturismo stilvoll renoviert und in ein mit viel Liebe eingerichtetes luxuriöses Boutiquehotel verwandelt. Dabei haben sie die ursprüngliche Architektur der im Jahre 1888 erbauten Finca in weiten Teilen erhalten – ohne dabei die traditionelle ibizenkische Architektur aus den Augen zu verlieren. Jedes der 10 Zimmer und die beiden Suiten sind mit Antiquitäten und Kunst bestückt, die Margaret liebevoll ausgesucht und arrangiert hat.

Cas Gasi – eine Liebesgeschichte

Margaret, die beruflich und privat die Welt bereist, und Luis, der passionierte Weltensegler, lernen sich beim legendären Whitbread-Round-The-World-Race kennen und lieben. Jahre später ziehen sie von Barcelona nach Ibiza und entdecken 1989 die alte Finca mit dem grossen Anwesen. Auf zwei Hektar, der Hälfte des Anwesens, beginnen sie mit biologischem Anbau und verkafen ihre Produkte auf den umliegenden Märkten. Selbstverständlich stammt ein Grossteil der im exquisite Restaurant verwendeten Zutaten aus dem eigenen Anbau. Und das schmeckt man!

Pure Natur geniessen

Eine Augenweide ist der gepflegte Garten, wo es überall herrlich nach Jasmin, Rosen und Orangen duftet. Von der Terrasse schweift der Blick über die Pinienwälder, über Mandel- und Orangenbäume und die 450 Bäume zählende Olivenplantage, aus denen das kaltgepresste, naturbelassene Olivenöl erzeugt wird. Auf Cas Gasi findet man Ruhe und sanften Luxus, dazu ein hervorragendes Spa, ein top Fitnesscenter und tägliche Yogastunden. Kein Wunder, hat schon mancher VIP -darunter Kate Moss- sein Herz an das Cas Gasi verloren.

more press reviews